• Live Music

Die Idee

Musiker treten der Open Band bei und beteiligen sich an ausgewählten Songs. Ziel ist die Songs auf einer Bühne gemeinsam zu spielen.

 

Das Konzept

Ausgewählte Songs stehen den Mitglieder mit Playbacks, Noten, Tabs etc. in Form von Links zu anderen Musikplattformen, wie ULTIMATE GUITAR COM  zur Verfügung. Die Tonart und der Ablauf stehen fest.

Das Mitmachen

Pro Song sind die Instrumente vorgegeben. Dabei gibt es notwendige und optionale Instrumente. Zunächst kann jeder für sich unverbindlich die Stücke ausprobieren.

Die Gigs

Für Auftritte an einem bestimmten Ort und Tag können Musiker sich für die ausgewählten Songs für ein Instrument eintragen. Wichtig ist, dass er/sie dann auch zu dem Gig kommt, da sich alle anderen darauf verlassen. Ein Song kann nur gespielt werden, wenn alle notwendigen Instrumente besetzt sind.

Wer steckt hinter dem Open Band Project

Mein Name ist Frank Preuss und ich bin der Bassist der Band PLAIN Decades of Rock aus dem Rheingau.

Außerhalb der Band, wo die meisten Songs wohl geplant gespielt werden, macht es mir Spaß mit anderen Musikern in Kneipen oder auf Open Stages zu spielen.
Es gibt Songs, die sich hervorragend zum Jammen eignen. Das soll auch so bleiben.
Andere Songs hingegen bedürfen der Absprache, um ein für das Publikum und einem selbst gutes Erg(l)ebnis zu erzielen.
Und genau darauf zielt das Open Band Project ab.

Ebenso soll es spannend bleiben, so dass an einer Lokation sich die Songs in einem Zeitraum von 6 Monaten nicht wiederholen. Ausnahmen werden die Regel bestätigen.